Harald Martenstein

Harald Martenstein ist Kolumnist beim ‘ZEITmagazin’ und beim ‘Tagesspiegel’. Mehr als die Hälfte seines Lebens hat er in Berlin verbracht und wohnt in Kreuzberg. Aufmerksam beobachtet er den sich verändernden Alltag Berlins. Er wundert sich über die Engstirnigkeit mancher Linker, die ihren Kiez gegen Veränderung abschotten wollen.

“Wie kann ich denn gegen den Tourismus in Kreuzberg auf die Straße gehen und dann nach Kreta in Urlaub fahren?”

Pfeil_links                                        Pfeil_oben                                         Pfeil_rechts